ABC Komponente Ldkrs. Weissenburg Gunzenhausen
ABC-Komponente
Landkreis Weißenburg / Gunzenhausen
Aktuelles

 

Aktuelles der ABC-Komponente WUG

 

 

 

Absofort finden sie alle Neuigkeiten über die ABC-Komponente hier :

 

 

 

 

 

Sonntag 26.11.2017

Am vergangenen Sonntag stand wieder der jährliche Gang durch die Atemschutzstrecke an. Zuerst wurde die theoretische Unterweisung durchgeführt und danach ging es durch die Pleinfelder Atemschutzstrecke.

 

Sonntag 29.10.2017

In der heutigen Monatsübung wurde das Thema Strahlenschutz behandelt. Theoretisch wurden die verschiedenen Strahlungen und die dementsprechenden Schutzmaßnahmen im Einsatz besprochen: nach welcher Einsatztaktik wird vorgegangen, wie werden die Messgeräte eingesetzt, usw. Im Anschluss wurde ein Gewöhnungsmarsch unter der Maske mit Filter bei strahlendem Sonnenschein absolviert. Danach stand noch die Fahrzeugpflege an.

 

Sonntag 24.09.2017

Heute fand die monatliche Übung der Komponente statt. In dieser wurden die gelieferten Teile des neuen "Trinkwasseraustauschsatz DEKON-P" vom Bund in die dafür vorgesehenen Boxen einsortiert und laut Verladeempfehlung auf dem Dekon LKW zu Testzwecken verlastet. Zusätzlich wurden die Befestigungen kontrolliert und noch eventuelle Änderung hierfür geplant. Außerdem wurden alle motorbetriebenen Geräte in Betrieb genommen und durchgecheckt. Auch eine ausgiebige Bewegungsfahrt aller Fahrzeuge mit ausführlicher Einweisung der Fahrer war Bestandteil der Übung.

 

 

29.07. - 30.07.2017

Am vergangenen Wochenende fand die jährliche "2-Tages-Übung" der ABC-Komponente WUG statt. Hier wurde der neue "Trinkwasseraustauschsatz DEKON-P" vom Bund kontrolliert und aufgebaut. Der Satz beinhaltet unter anderem eine Einpersonenduschkabine, ein Wasserdurchlauferhitzer zur Warm- und Heißwasserversorgung, ein Zeltheizgerät bzw. Lüftungsgerät, eine Pumpe zur Frischwasserversorgung, mehrere Frischwasservorratsbehälter, Schlauchmaterial und Armaturen. Am Abend haben wir beim Grillen die Kameradschaftlichkeit gepflegt. Sonntags wurden noch Fragen geklärt und alles wieder ordentlich verlastet.

 

 

22.07. - 23.07.2017

Auch in diesem Jahr haben wir uns am Kreisjugendfeuerwehrtag beteiligt. Er fand diesmal in Pleinfeld statt. Durch die Bereitstellung von Waschbecken und die Herstellung einer Warmwasserversorgung haben wir für Waschmöglichkeiten vor Ort gesorgt.

 

Samstag 24.06.2017

Am gestrigen Samstag stand unsere jährlichen Übung mit der Gefahrgutgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Weißenburg an. Die Zusammenarbeit ist uns sehr wichtig, da im Ernstfall die Abläufe aufeinander abgestimmt sein müssen. Angenommen war die auslaufende Flüssigkeit Cyanwasserstoff (Blausäure) in einem Speditionsunternehmen. Die Weißenburger Kameraden hatten mehrere Trupps im Übungseinsatz unter anderem im leichten bzw. schweren Chemikalienschutzanzug. Wir bauten einen Dekontaminationsplatz auf und "reinigten" die kontaminierten Trupps, die im Einsatz waren.
Gegen Mittag war Übungsende. Mit einer gemeinsamen Brotzeit schlossen wir die Übung ab. Im Anschluss wurden alle Geräte wieder einsatzbereit gemacht und verlastet.

 

 

Sonntag 21.05.2017

Bezirksfeuerwehrtag 2017 in Weißenburg

Am vergangenen Sonntag wurden die aktuellen Normfahrzeuge vorgestellt. Viele Feuerwehren waren mit den verschiedensten Fahrzeugen vertreten, so waren natürlich auch wir mit unserem GW-Mess und LF-A/D vor Ort. Wir hoffen wir konnten allen Interessierten unsere Arbeit gut vermitteln und bedanken uns für das Interesse.

 

 

Sonntag 30.04.2017

Am vergangenen Sonntag nutzten wir das schöne Wetter um unsere Zelte auf Schäden zu kontrollieren, so dass sie im Ernstfall sofort einsatzbereit wären.

Die Messgeräte kamen von der jährlichen Überprüfung zurück und wurden ordnungsgemäß in den Fahrzeugen verstaut.

Auch ein kleiner Frühjahrsputz und diverse Wartungsarbeiten standen noch an. Jetzt kann das schöne Sommerwetter kommen

 


Montag 27.03.2017 (Einsatz)

Unter dem Stichwort „Person in Biogasanlage“ wurden wir zu einem Aussiedlerhof nach Holzingen alarmiert.

Während der Einsatzmaßnahmen wurden die Rührwerke der Anlage abgeschaltet, wir überwachten mittels Mehrgasmeßgerät und PID die Konzentrationen der Umgebungsluft.

Mit im Einsatz waren die Kollegen aus Holzingen und Weißenburg sowie Rettungsdienst und Polizei.

 

 

Sonntag 26.03.2017

Aufgrund der vermehrten "Firstresponder-Einsätze" der Feuerwehren und der immer anspruchsvoller werdenden "Erste Hilfe Maßnahmen", wurde in der heutigen Übung genau dieses Thema angesprochen. Angefangen mit der stabilen Seitenlage bis hin zu Wiederbelebungsmaßnahmen wie Herzdruckmassage mit Beatmung -sowohl alleine als auch im Team- haben wir ebenso durchgenommen wie das Verhalten bis der Rettungsdienst eintrifft.

 

 

Mittwoch 22.03.2017

Besuch der Informations- und Kommunikationseinheit WUG
bei der ABC-Komponente.

Am gestrigen Mittwoch durften wir der "IuK" unsere Einheit präsentieren. Nach einer kurzen Erläuterung der Aufbauorganisation der Komponente stellten wir unsere Einsatzmöglichkeiten und Messgeräte vor.

Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit und freuen uns über das Intresse an der Arbeit unserer Einheit. Außerdem möchten wir uns für das zur Verfügung gestellte Bildmaterial bedanken.

 

 

Dienstag 21.03.2017

Am gestrigen Dienstag hatten wir die Ehre einen Vortrag des Brigadegenerals Helmut Dotzler besuchen zu dürfen. Das Thema der Veranstaltung war die zivil-militärische Zusammenarbeit im Katastrophenfall. Unter dem Motto "Streitkräfte in der Mitte der Gesellschaft" veranschaulichte der Referent an Beispielen der jüngsten Vergangenheit die Arbeit der Streitkräfte auf Landesebene. Uns als ABC-Komponente ist es wichtig, diese zukünftig in ihren Aufgaben auf Kreisebene zu unterstützen. Wir bedanken uns bei dem Kommandeur des Landeskommandos Bayern für diesen informativen und aufschlussreichen Vortrag.

 

 

Sonntag 26.02.2017

Theorie Unterricht:

Sichere Anfahrt zum Gerätehaus bei Einsätzen.

Richtiges verhalten bei Einsatzfahrten.

Unterweisungen der Maschinisten an den Fahrzeugen.

 

 

Samstag 11.02.2017

Am gestrigen Samstag, den 11.02.17 hat die ABC - Komponente bei der modularen Truppausbildung 5 (MTA 5) in Weißenburg folgende Themen unterrichtet:

Die theoretische Ausbildung beinhaltete:
- Gefahren und Kennzeichnungen der ABC Gefahrstoffe
- Verhalten beim Einsatz mit ABC Gefahrstoffen
- Einsatzhygiene

Praxisteil (Einsatzübung):
- Verkehrsunfall LKW mit Gefahrgut
- Unfall im Lager mit unbekanntem weißen Pulver

Ein Dank geht an die Kammeraden der Freiwillige Feuerwehr Weißenburg

 

 

Sonntag 29.01.2017

Nach der Winterpause ging es mit theoretischem Unterricht los.

Die Themen, die behandelt wurden waren Unfallverhütungsvorschriften (UVV), Grundverhalten im ABC-Einsatz und Hygiene im Einsatz.

Mit dieser Basis starten wir frisch ins neue Jahr 2017

 

 

Freitag 09.12.2016

Besuch des "KVK" - Kreisverbindungskommando

 

 

Sonntag 27.11.2016

Heute stand unser jährlicher Gang durch die Atemschutzstrecke auf dem Plan. Nach der theoretischen Auffrischung ging es nach Pleinfeld, wo wir den praktischen Teil absolvierten. Nach der Übung wurde die Einsatzbereitschaft der Geräte wieder hergestellt. Ein großer Dank geht an die Kameraden der Feuerwehr Pleinfeld.

 

 

Sonntag 30.10.2016

In der heutigen Übung wiederholten wir die Themen der Standortschulung Strahlenschutz:
Im Theorieteil wurden die verschiedenen Messgeräte und Absperrgrenzen durchgesprochen. Im Praxisteil wurde das Ganze veranschaulicht. Verladeunfall mit verletzter Person und unbekannter Stoff in Kiste waren die Stichwörter. Nach dem Absperren und "Freimessen" wurde die Person gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Der Aufbau wurde im Anschluss besprochen. Zum Abschluss der Übung wurden die Fahrzeuge gereinigt und alle Gerätschaften wieder verlastet.

 

 

Sonntag 18.09.2016

Übung mal anders! Da das Wetter nicht mitspielte mussten wir die Übung nach innen verlegen. :-)

 

 

Samstag 23.07.2016 / Sonntag 24.07.2016

Unterstützung des Kreisjugendfeuerwehrtages 2016 in Heidenheim:
Wie jedes Jahr sind wir wieder für die Bereitstellung der Waschmöglichkeit für die Jugendlichen zuständig.
Außerdem haben wir unser Powermoon zu Verfügung gestellt. Den Abend haben wir bei einer gemütlichen Grillrunde bei uns in der Unterkunft ausklingen lassen.

 

 

Samstag 16.07.2016

Am gestrigen Samstag 16.07.2016 war eine kleine Delegation der ABC - Komponente WUG bei unseren Freunden in Haar zu Besuch. Sie (Abc-Zug München Land) veranstalteten dort einen Tag der offenen Tür. Dort haben wir unsere Erfahrungen ausgetauscht und über Einsatzmittel gesprochen. Wir verbrachten ein paar schöne Stunden. Ein Dank geht auch an das THW München- Land und die Feuer- und Rettungswache Haar die mittels Schauübungen und Informationsmaterial einen tollen Einblick in ihre Arbeit gegeben haben.

 

 

Sonntag 26.06.2016

In der heutigen Übung stand die Fahrzeug-und Unterkunftsinstandhaltung im Vordergrund. Ein paar kleinere Reparaturen
standen auch an. Auch die Kleinen haben tatkräftig dazu geholfen. :)

 

 

Dienstag 21.06.2016

Standortschulung Strahlenschutz:

Am heutigen Dienstag durften wir zusammen mit unseren Kameraden der Feuerwehr Weißenburg an einer Tagesschulung zum Thema Strahlenschutz teilnehmen.

Im Weißenburger Feuerwehrhaus frischten unsere Ausbilder von der Feuerwehrschule Würzburg, Andreas Bömmel und Dr. Holger Strohm, unsere Kenntnisse zu diesem Thema auf.

Auf den Theorieteil am Morgen folgte am Nachmittag eine praktische Übung mit einem Prüfstrahler.

Dieser ermöglichte uns das Messen unter realen Bedingungen.

Wir von der ABC-Komponente nahmen zu Zehnt teil und konnten unsere Kenntnisse zum Strahlenschutz vertiefen

 

 

Samstag 18.06.2016

Am Samstag, den 18.06.2016 haben wir zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Weißenburg eine Einsatzübung abgehalten.

In der Übungssituation trat bei der Firma Leoni das Gefahrgut Cyanid (UN-Nummer 1935) aus.

Unsere Hauptaufgabe war es, den Dekonplatz aufzubauen und dafür zu sorgen das die kontaminierten Personen (Einsatzkräfte und Verletzte) schnellstmöglich dekontaminiert wurden.

Für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei diesem fiktiven Gefahrengutaustritt möchten wir uns bei der ILS Mittelfranken Süd und der Feuerwehr Weißenburg bedanken.

Auch der Firma Leoni gebührt unser Dank für das Zurverfügungstellen einer reichhaltigen Verpflegung.

 

 

Sonntag 29.05.2016

Am heutigen Sonntag wurden bei der Übung die Statusmeldungen der Digitalfunkgeräte und die verschiedenen Optionen durchgesprochen.

Außerdem wurde die Beladung des V-LKWs kontrolliert und unsere Messgeräte geprüft. Zusätzlich haben wir neue Osl Dosimeter bekommen.

 

 

Sonntag 24.04.2016

In der heutigen Übung haben wir in Gruppen eine Kurzanleitung für ein Messgerät erstellt. Danach übten wir richtiges Auskleiden kontaminierter Personen (die auszukleidende Person war mit UV-Pulver präpariert). Zum Schluss dieser Übung wurden die "Schmutzig und Saubermänner" mit einer UV - Lampe untersucht, ob sich diese beim Auskleiden der Person beschmutzt haben. Zum Schluss wurden die neuen Spinde bezogen und die neue Einsatzkleidung ausgeteilt.

 

 

Sonntag 20.03.2016

Heute leisteten wir Arbeitsdienst in unserer neuen Unterkunft. (Beitrag mit Bildern folgt)

 

 

Übung Sonntag 28.02.2016

Thema der Übung "Erste Hilfe Grundlagen und Bestandteile/Handhabung Notfallrucksack"

 

 

Übung Sonntag 31.01.2016

Thema der Übung Strahlenschutz:
Ausbildung in Theorie und Praxis

 

 

Einsatz 14.12.2015

Am Montagmorgen hat ein Gefahrgut-Lkw auf der B2 bei Ellingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) eine unbekannte Flüssigkeit verloren. Ein Gefahrguttrupp aus Erlangen machte sich auf den Weg, um den unbekannten Stoff zu identifizieren - und kann zumindest erste Hinweise liefern. Gegen 8.30 Uhr rief ein Verkehrsteilnehmer bei der Polizei an, weil ein Gefahrgut-Lkw auf der B2 zwischen Penzendorf und Rednitzhembach Flüssigkeit verlor.

Eine Polizeistreife hielt das Fahrzeug an und sperrte das Gelände weiträumig ab. Bei einer Überprüfung der Ladepapiere stellten die Beamten fest, dass der Transporter kein flüssiges Gefahrgut geladen hatte. Der Lkw transportierte 30 Säcke Kupferpulver.

Die Feuerwehr überprüfte den Transporter unverzüglich auf austretendes Gefahrgut. Messungen ergaben diesbezüglich keinerlei Anhaltspunkte.Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass der Laster möglicherweise Betriebsflüssigkeit verloren hatte. Dies bedarf noch weiterer Abklärung. Eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer bestand nach aktueller Sachlage zu keiner Zeit. Die Absperrung ist mittlerweile wieder aufgehoben.

Neben der örtlichen Polizei und dem Gefahrguttrupp der Verkehrspolizei Erlangen waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Pleinfeld, Weißenburg und Ellingen sowie des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutz und die ABC-Komponente des Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen vor Ort.

Vollständiger Bericht:

Austritt einer Unbekannten Flüssigkeit

 

 

Übung Sonntag 29.11.2015

Themen der Übung:
1.Theorie Atemschutz
- Aufbau der Atemschutzmaske
- Arten und Bestandteile der verschiedenen Atemschutz und Filtergeräte
- Verhalten im Einsatz mit Atemschutz

2. Praktisch Übung
- Anlegen der Atemschutzgeräte
- Unter Realbedingungen durchlauf durch die Atemschutzstrecke
- Reinigen der Ausrüstung

Ein besonderer Dank geht an die Feuerwehr Pleinfeld.

 

 

Übung Sonntag 25.10.2015

Themen der Übung
- Aufbau der Warmwasserversorgung mit Heizbetrieb.
- Einwintern der Wasserführenden Teile
- Gewöhnungsmarsch mit Maske

 

 

Übung Sonntag 27.09.2015

 

In der heutigen Übung wurden die Zelte aufgebaut und auf Beschädigungen überprüft. Nach dem Check aller Messgeräte wurde eine Bewegungsfahrt mit Funk Übung durchgeführt.

 

 

Übung Sonntag 26.07.2015

Teil 1 der Übung: theoretische Wiederholung zum Thema Aufbau und Betreiben eines Kontaminations Nachweis Platzes.

Teil 2: praktische Übung zum theoretisch besprochenen Thema.

Der Schwerpunkt der Übung war das Freimessen und Auskleiden einer mit radioaktivem Stoff kontaminierten Person.

Nach dem praktischen Übungsteil machten wir noch eine Bewegungsfahrt und bauten die Waschstation am Kreisjugendfeuerwehrtag ab.



Feuerwehr Oldtimer Treffen Gunzenhausen 28.06.2015

 

 

Übung Sonntag 31.05.2015

Aufgrund der geschwächten Mannschfatsstärke bedingt durch das zeitgleich stattfindende Feuerwehrfest Wettelsheim nutzten wir die Übung zum "verpacken" unsere Meßgeräteausstattung "Bayern" in die neu eingetroffenen Systemkoffer um sie platzsparender im GW-Messtechnik verstauen zu können. Außerdem haben wir unsere vier Einsatzfahrzeuge innen und außen gründlich gereinigt.

 

 

Übung Sonntag 26.04.2015

Übungs Thema:

Löschgruppe im ABC-Einsatz, Simuliert wurden zwei Schadensfälle

1. Stückgut Transporter Unfall mit Beschädigtem Transportgut.

2. Betriebsunfall mit auslaufendem weisen Pulver.

Beide Szenarien wurden in Gruppenarbeit und angedeuteten Einsatzmitteln nach der GAMS Regel abgearbeitet und nach Abschluss besprochen.

 

 

Übung Sonntag 29.03.2015

Übungs Themen:

- ABC-Gefahrstoffe: Ihre Gefahren und Kennzeichnungen

- Hygienemaßnahmen am Einsatzort und nach dem Einsatz

- Erstellung einer Bedienungsanleitung und Handhabung des Gasmessgerätes

 

 


 

| Design by: LernVid.com |